Datum:
17. März 2024
Kurs-Nr.:
SRC 3-2024
Preis:
130,00 EUR (inkl. MwSt.)
Ort:
Sepp-Heindl-Str. 5 (EG), 83026 Rosenheim-Schwaig

Beschreibung

Das Beschränkt Gültiges Funkbetriebszeugnis / Short Range Certificate ist für Skipper einer Segel- bzw. Motoryacht auf Küstengewässern verpflichtend, wenn die Yacht über eine UKW Funkanlage verfügt.

Voraussetzungen

Englisch-Grundkenntnisse, sowie Kenntnis des Buchstabieralphabets in Natoform.
Die erforderlichen Texte mit den notwendigen Englischvokabeln erhält jeder Teilnehmer nach Kurs-anmeldung und Anzahlung.

Allgemeine Theorie-Prüfungsfragenkatalog

-es geht hier im Schwerpunkt um Technik, Satelliten-Rettungssysteme und in erster Linie um viele Gesetzesfragen.

Bei dieser Thematik handelt es sich in erster Linie um das Auswendiglernen von Prüfungsfragen
Deshalb empfehlen wir unseren Schülern die Nutzung eines guten Onlinekurses bzw. Lernapp für den reinen Fragenkatalog.
Gerne geben wir Empfehlungen ab.
Zusätzlich verschickt die WSSR für angemeldete Teilnehmer der Praxiskurse entsprechende
Lernunterlagen als PDF.
Auf Präsenzkurse zu dieser Thematik verzichtet die WSSR seit 2023.


Praxiseinheit: Übungen am Funkgerät

Preis pro Teilnehmer: € 135,00 inkl. MwSt.

Dauer: 1x 4-5 Vollstunden

Gruppengröße: min. 4 bis max. 6 Teilnehmer

Jedem Teilnehmer wird für die Übungszeiten eine für die Prüfungen zugelassene Funkanlage zur Verfügung gestellt. Diese Funkanlagen finden sich auch wieder bei der praktischen SRC- und UBI-Prüfung. Voraussetzung für die Teilnahme an der Übungseinheit ist zwingend die Kenntnis des Buchstabieralphabets sowie die die tabellarische Sprüchetafel für Not-, Dringlichkeits-, Sicherheits- und Routineverkehr. Entsprechende Lernunterlagen zu diesem Thema werden unmittelbar nach Kursanmeldung
per Mail verschickt.

Ausbildungsinhalte der Praxiseinheit

Praktischer Umgang mit dem Seefunkgerät:

  • Ein- und Ausschalten
  • korrekte Bedienung Rauschsperre und Lautstärke
  • Auswahl des richtigen Funkmodus: Seefunk / Binnenfunk
  • Auswahl korrekter Sendeleistung wählen
  • Mehrkanalüberwachung (Dual Watch)
  • Korrekte Kanalwahl für verschiedene Gesprächsarten
  • Verwendung des DSC-Menü (digitaler Teil) mit den wichtigsten Auswahlmöglichkeiten
    • korrektem Aussenden /Empfangender von digitalen Meldungen
    • manuelle Eingabe von Position und Uhrzeit
    • Individual Call mit Prioritätenauswahl
    • All Ships call mit Prioritätenauswahl
    • Distress Setting  (manuelle Eingabe von Art der Not, Position, Uhrzeit)
    • Received Calls mit Auswahl Distress oder andere
    • Auswählen des speziellen  Set up Menü mit  Telefonbuchfunktionen
    • Auslesen der eigenen „Gerätenummer“ MMSI

Praktische Abwicklung des Sprechfunkverkehrs mit Einsatz des DSC-Controllers (digital und Sprechfunk):

    • Notanruf und Notmeldung "MAYDAY"
    • Bestätigen von empfangenem Notverkehr
    • Empfangene Notmeldung weiter leiten "MAYDAY Relay"
    • Beobachtungen von Notfällen weiterleiten "MAYDAY Relay"
    • Hinweis auf Funkstille bei laufendem Notverkehr
    • Notverkehr korrekt  beenden
    • Fehlalarm korrekt widerrufen
    • Abwicklung von Dringlichkeitsverkehr "PAN PAN"
    • Abwicklung von Sicherheitsverkehr "SECURITE"
    • Abwicklung von Routineverkehr, z.B. Schiff-Schiff, Schiff-Küstenfunkstelle

 

Ablauf:

Praxiseinheit        Sonntag 17. März 2024      09:30-14:00 Uhr
             
Prüfung Prüfungstermin nach Vereinbarung

Kostenübersicht:

1 Praxiseinheiten je 4-5h € 130,00
Aufpreis UBI-Zusatzeinheit 2h (mind. 2 Teilnehmer erforderlich) €   40,00
Bereitstellung Funkanlage u. Betreuung durch Funklehrer am Prüfungstag €   20,00
Prüfungsgebühr* SRC Theorie + Praxis € 127,88
Prüfungsgebühr* UBI Theorie + Praxis € 108,71

*gültig ab 2023

 
Alle Preise inkl. MwSt.  

Kursanmeldung

Preis