UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI)

Das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (abgekürzt : UBI) ist für Skipper einer Segel- bzw. Motoryacht auf Binnengewässern und Bundeswasserstraßen verpflichtend, wenn die Yacht über eine UKW Funkanlage verfügt.

Dies gilt auch, wenn die Anlage nicht benutzt wird. Auch für kleinere Sportboote wird teilweise von den Behörden pauschal eine Binnenfunkanlage vorgeschrieben (teilweise in Holland üblich).

Voraussetzungen

Mindestalter bei der Prüfung 15 Jahre
Kenntnis der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Basiseinheit: Theorie

Preis pro Teilnehmer: € 65,00 inkl. MwSt.

Dauer: 3 Vollstunden

Ausbildungsinhalte
Bei dieser Einheit erfahren Sie alles Wichtige zu den Themen:

  • Binnenschifffahrtsfunk allgemein
  • Funkeinrichtungen und Schiffsfunkstellen
  • Verkehrskreise im Binnenfunk
  • Sprechfunkabwicklung allgemein
  • Betriebsverfahren und Rangfolgen im Binnenfunk im Zusammenhang mit Not-, Dringlichkeits- und Sicherheitsverkehr

Praxiseinheit: Übungen am Funkgerät

Jeder Teilnehmer verfügt grundsätzlich über eine eigene Funkanlage zum Üben.

Preis pro Teilnehmer: € 80,00 inkl. MwSt.

Dauer: 1x 3,5 Vollstunden

Ausbildungsinhalte

Praktischer Umgang mit dem Seefunkgerät:

  • Ein- und Ausschalten
  • korrekte Bedienung Rauschsperre (Squelch) und Lautstärke
  • Auswahl des richtigen Funkmodus bei Kombianlagen: Seefunk / Binnenfunk  
  • Auswahl korrekter Sendeleistung
  • Korrekte Kanalwahl für die vorhandenen Verkehrskreise

Praktische Abwicklung des Sprechfunkverkehrs mit Einsatz des DSC-Controllers (digital und Sprechfunk):

    • Notanruf und Notmeldung "MAYDAY"
    • Bestätigen von empfangenem Notverkehr
    • Empfangene Notmeldung weiter leiten "MAYDAY Relay"
    • Beobachtungen von Notfällen weiterleiten "MAYDAY Relay"
    • Hinweis auf Funkstille bei laufendem Notverkehr
    • Notverkehr korrekt  beenden
    • Fehlalarm korrekt widerrufen
    • Abwicklung von Dringlichkeitsverkehr "PAN PAN"
    • Abwicklung von Sicherheitsverkehr "SECURITE"
    • Abwicklung von Routineverkehr, z.B. Schiff-Schiff, Schiffsfunkstelle-landfeste Funkstellen, landfeste Funkstellen-Schiffsfunkstelle

Lern- und Lehrmittel

Schuleigene CD mit allen für die Prüfung erforderlichen Lernunterlagen: € 15,00 inkl. MwSt.

  • Übungstexte für Notverkehr bis Routineverkehr
  • kompletter Fragenkatalog mit Fragen Nr. 1 bis xx (1. Antwort ist richtig)
  • einige Originalfragebögen (Multiple Choice)
  • Merkblätter bzw. Vorlagen für alle Gesprächsformen im UKW-Seefunk
  • Merkblätter informativer Form (nicht zwingend prüfungsrelevant)
  • Kopie der Unterrichtspräsentationen
  • u.v.m.
  • alle Merkblätter und Informationen können ausgedruckt werden

Ablauf:

Basiseinheit    3h   Abends    18:30-22:00 Uhr
Praxiseinheit   3,5h   Abends  

18:00-22:00 Uhr

Alternativ          
Tageskurs            
Basis- und
Praxiseinheit
  7h  

Samstags
oder
Sonntags

  9:00-16:00 Uhr
             
Prüfung   1. Samstag   des Monat   9:00 Uhr in München*

*Immer 1. Samstag des Monats. Bei Bedarf auch nach Vereinbarung in Rosenheim.

Kostenübersicht:

Basiseinheit € 65,00
Praxiseinheit € 80,00

Summe

€ 145,00
Schuleigene CD € 15,00
Prüfungsgebühr UBI allgemein € 75,00
zzgl. anteilige Nebenkosten ca. € 10,00
Bei Prüfung in Rosenheim Raum- und
Reisekosten (anteilig)
ca. € 15,00
Alle Preise inkl. MwSt..  
 

Aktuelle Kurse